Debattenbeitrag

Gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit im 21. Jahrhundert

2015 | Wolfgang Schroeder / Claudia Bogedan (Hrsg.)

Wirtschaft und Arbeitswelt befinden sich in einem epochalen Umbruch. Der digitale Wandel erfordert progressive Strategien, um die Stärken des deutschen Modells von Demokratie und Sozialpartnerschaft weiterzuentwickeln.

Der von Claudia Bogedan und unserem wissenschaftlichen Beirat Wolfgang Schroeder herausgegebene Band “Gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit im 21. Jahrhundert” liefert Impulse für die Debatte um die Zukunft der Arbeitswelt. Neben Wolfgang Schroeder haben auch unsere Policy Fellows Max Neufeind und Nils Heisterhagen anregende Gedanken formuliert.

Das Buch ist im gut sortierten Buchhandel verfügbar und kann außerdem direkt bei edition sigma bestellt werden: http://tinyurl.com/ohjf9oz








veröffentlicht am

13 Juli 2015